Der Weg zum erotischen Date

So wollen Frauen auf Dating-Portalen erobert werden

+

Männer wollen den schnellen Sex, Frauen wollen erobert werden. Natürlich beschreibt dieser Satz ein Klischee, doch sehr oft ist es eben auch zutreffend.

Sogar dann, wenn Mann und Frau bei Sexportalen aufeinandertreffen. Zwar gibt es auch dort eine wachsende Zahl weiblicher User, die beim Flirten den ersten Schritt machen. Ansonsten ist der Weg aber der gleiche wie bei der Suche nach der ganz großen Liebe.

Nur weil es auf Sex-Portalen um die schönste Nebensache der Welt geht, sind die hier registrierten User keine vollkommen anderen Menschen. Und es ist längst erwiesen, dass Frauen anders für erotische Abenteuer begeistert werden müssen als Männer. Der beispielhafte Satz „Ey, ficken?“ hat vielleicht tatsächlich schon mal funktioniert, die Chancen auf einen Lotteriegewinn dürften aber größer sein. Auch bei Sex-Portalen lassen sich die Damen am ehesten auf einen charmanten Gentleman ein.

Teuflisch guter Sex steckt im Detail!

Trotz aller Bemühungen der Betreiber ist an einer Tatsache nicht zu rütteln: Frauen sind bei Sex-Portalen in der Unterzahl. Das mag mancher Mann als ungerecht empfinden, zumal häufig nur die Männer für die Nutzung eines Portals zur Kasse gebeten werden. Doch für die Frauen bedeutet das natürlich, verdammt viele Zuschriften zu bekommen, die es dann mühsam zu filtern gilt.

Allerdings entwickeln die meisten Frauen dabei ein gutes Händchen und erkennen auf den ersten Blick, ob jemand sympathisch ist und individuell auf das Profil eingeht.

Anna K. aus Hannover bringt es auf den Punkt, wenn sie sagt: “Ich bekomme bei dem Sexportal ja Zuschriften ohne Ende. Dabei ist aber ganz klar, dass ein großer Teil der Kerle nur einmal eine Nachricht entwirft, die dann an dutzende Frauen rausgeht. Klar, dass ich die erkenne und sofort lösche. Da gebe ich lieber den netten Männern eine Chance, die individuell auf mein Profil eingehen.“

Was im ersten Moment nach einem gefährlichen Fallstrick klingt, entpuppt sich für clevere Männer rasch als echter Vorteil. Denn eigentlich muss man(n) sich nur als interessant und vor allem individuell präsentieren, um von der Damenwelt in Sex-Portalen positiv wahrgenommen zu werden. Mit einem spannenden, möglichst fehlerfrei geschriebenem Profiltext, ansprechenden Bildern und klaren Aussagen hinsichtlich der eigenen Vorlieben ist der Weg zum ersten Sexdate bereits weitgehend geebnet. Gerade als Mann sollte man sich nicht der Versuchung hingeben, sein Fähnchen in den Wind zu hängen. Wenn einem eine Frau richtig gut gefällt, es aber hinsichtlich der jeweiligen Vorlieben im Abgleich der Profile kaum Schnittmengen gibt, liegen die Erfolgschancen bei null.

Wenn aber die meisten Parameter passen und die Dame erkennt, dass sich jemand bei Profil und Privatnachricht richtig viel Mühe gegeben hat, sind die Erfolgsaussichten weit besser. Witz, Charme und Eloquenz werden von den meisten Frauen übrigens höher bewertet als optische beziehungsweise körperliche Attribute.

Auf den richtigen Ton kommt es an!

Frauen machen in Sex-Portalen selten den ersten Schritt, da sie es schlicht und ergreifend nicht nötig haben. Allerdings sollte man(n) daraus nicht schließen, dass sich die registrierten Damen komplett passiv verhalten und sich deshalb auf jeden Mann einließen. Eher im Gegenteil: Kaum eine Frau gibt sich als leichte Beute. Vielmehr geht es um ein Spiel, in dem sie umworben werden will. Und fangen lässt sie sich nur, wenn sich der Jäger als ausreichend geschickt erweist.

Wenn sich ein Mann bereits bei der Konversation im Sex-Portal zwar als zielstrebig, zugleich aber auch als gebildet, witzig und charmant erweist, so wird dies von den Frauen als klares Indiz für tatsächlich vorhandene charakterliche Merkmale verstanden. Hier liegt also die beste Basis für eine stimmige Chemie, aus der gegenseitiges Vertrauen erwächst. Bessere Voraussetzungen für ein erotisches Date kann es nicht geben.

Welche Casual Dating Seite ist in Berchtesgaden und Umgebung zu empfehlen? In unserem Vergleich erfahrt Ihr mehr!

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare

Der Kommentarserver ist derzeit nicht erreichbar.